Daniela Enzi

Daniela Enzi

Geschäftsführerin der EG-WertInvest Hotelbeteiligungs GmbH


Daniela Enzi ist für die Revitalisierung und Neugestaltung des Areals rund um das Hotel Intercontinental, den Wiener Eislaufverein und das Wiener Konzerthaus verantwortlich. Zuvor war sie 13 Jahre Prokuristin und stellvertretende Geschäftsführerin im MuseumsQuartier und für dessen Standortmarketing und kulturelle Programmierung zuständig.

"Ich engagiere mich im Klub für Frauen, weil Frauen dieselben Karrierechancen haben sollen wie Männer."

Nach einer Ausbildung am Fremdenverkehrskolleg Schloß Kleßheim in Salzburg startete Enzi ihre berufliche Laufbahn zunächst als Assistant Front Office Manager im Hilton Plaza Wien, bevor sie das Fach wechselte und für den Carl Ueberreuter Verlag Presse- und Öffentlichkeitsarbeit machte. Erfahrungen im Ausland sammelte Enzi in der Schweiz und den USA.

Bevor Enzi die Leitung der Kommunikation im MuseumsQuartier Wien übernahm, war sie von 1994 bis 1999 für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation der Schömer-bauMax-Gruppe sowie der "Sammlung Essl" zuständig. In dieser Funktion zeichnete sie für die strategische Planung, Konzeption und Durchführung der Unternehmens-PR und des Eventmarketing verantwortlich, wirkte als Konzernsprecherin und pflegte Investor Relations für die bauMax AG. Darüberhinaus war Enzi Marketing- und PR-Verantwortliche für das im November 1999 fertiggestellte „Essl Museum“ in Klosterneuburg.