Avivah Wittenberg-Cox zu Gast beim Klub für Frauen

Kult-Autorin Avivah Wittenberg-Cox:

„Why woman means business“

Avivah Wittenberg-Cox ist eine bekannte Verfechterin der Berufsentwicklung von Frauen, plädiert für gender-balanced Arbeitsprozesse und entwickelte auch nachhaltige Strategien zu deren Implementierung. Gemeinsam mit ihrem internationalen Netzwerk arbeitet sie mit Führungskräften aller Ebenen, um solche „gender ‚bilingual‘ organisations“ zu schaffen.

Die Geschäftsführerin des internationalen Beratungsunternehmens 20-first, die unter anderem an den Eliteschulen INSEAD und HEC in Paris unterrichtet, veröffentlichte neben den von Kritikern hoch gelobten Büchern „How Women Mean Business“ und „Why Women Mean Business“ Artikel und Interviews u.a. im International Herald Tribune und der Financial Times. Sie ist Gründerin und Ehrenpräsidentin des „European Professional Women’s Network“.

Zeit: 28.10.2010, 18:00 Uhr
Ort: Hotel Hilton, Am Stadtpark 3
Zusage erbeten bis 22. Oktober 2010
Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.

Auf Ihr Kommen freuen sich: Manuela Bruck │ Henrietta Egerth │ Daniela Enzi │ Eva Glawischnig │ Sophie Karmasin Patricia Pawlicki │ Bettina Gneisz-Al-Ani │ Dagmar Lang │ Annabell Loebell | Christine Marek | Eva Machart │ Regina Prehofer │ Hedwig Schnabel │ Ulli Sima | Danielle Spera Gabi Spiegelfeld-Quester │ Brigitte Wolf